11. Treffen am 13.02.2018 Diskussion und Planungen

Wir treffen uns wie gewohnt am Dienstag,13.02.2018, um 19:30 Uhr im Restaurant Plitvice. Neben den Gesprächen rund um Linux und freie Software gibt es einige Punkte zu diskutieren und planen.

Chemnitzer Linux Tage / CLT2018

Vom 10.3.2018 bis 11.03.2018 finden die Chemnitzer Linux Tage statt. Es ist eine der größten Veranstaltungen rund um das Thema Linux und Open Source in Deutschland und feiert heuer das 20jährige Bestehen. Das diesjährige Motto lautet: „Jeder fängt mal an.“ Die Veranstaltung findet in der Reichenhainer Str. 90 im Hörsaalgebäude der Hochschule statt.

1999 haben wir angefangen und schauen zurück. Zurückschauen dürfen auch unsere Referenten: Neben grundlegenden Themen rund um GNU/Linux sind wir am Werdegang von Projekten interessiert. Damit aus einer Idee mehr wird, reichen Motivation und Engagement nicht immer aus. Neben den technischen Aspekten sind oft auch zwischenmenschliche und organisatorische Herausforderungen zu meistern. Ob erfolgreich oder nicht – die resultierenden Lernprozesse bergen wertvolle Erfahrungen für die Community.

Und wir schauen auch nach vorn. Ein- und Umsteigern möchten wir mit unserem Motto Mut machen. Beiträge, die zeigen, dass es gar nicht so schwer ist, einfach loszulegen, sind ebenso herzlich willkommen wie Einreichungen für „CLT-Junior – Technik die Spaß macht“. Die jungen Besucher ab zehn Jahren sind stets voller Begeisterung dabei und sollen auch bei den kommenden CLT wieder mit einem eigenen Programm abgeholt werden.

Quelle: 20 Jahre CLT

clt2018
Bild: clt2018, mit freundlicher Genehmigung durch Tobias Gall, CLT Helpdesk

Von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr gibt es neben parallel laufenden Vorträgen in Hörsälen Workshops, bei denen man aktiv mitmachen kann. In einem Live Programm können sich Projekte, Vereine und Firmen vorstellen. Das Veranstaltungsprogramm ist laut Twitter ab 5.02.18 online. Ein Blick auf das Programm der vergangen Jahre (2016, 2017) zeigt das großartige Angebot. Ab 18:00 Uhr findet ein Abendprogramm „Chemnitzer Linux-Nacht“ mit Retro-Gaming auf Atari 2600 und Chiptunes „das Beste aus 8-bit“ in der Bar Lokomov statt. Es gibt Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Preisklassen. Der Eintritt zum CLT2018 beträgt 10€, ermäßigt 5€.

Im Gespräch mit Arno vom AmTuxTisch haben wir erfahren, dass  sich Interessierte aus der Gegend bzgl. Fahrgelegenheiten über die Mailingliste der GLUGA abstimmen können. Wer Interesse an einer Teilnahme hat kann sich melden bzw. das beim nächsten Treffen ansprechen.

Linux Presentation Day / LPD2018.1

Am 21.04.2018 findet europaweit der nächste Linux Presentation Day (LPD2018.1) statt. Der zweite Termin (LPD2018.2) ist der 10.11.2018. Beide Termine fallen auf einen Samstag.

Linux Presentation Day
Linux Presentation Day Logo gemäß Bedingungen

Im letzten Jahr nahmen wir selbst mit einer Veranstaltung im G6 in Neumarkt am LPD2017.2 teil. Wir sollten über Beteiligung, Themen und Veranstaltungsort für 2018 sprechen.

Projekte der LUGNM

Beim letzten Treffen der LUGNM im Bürgerhaus wurde angeregt gemeinsame Projekte durchzuführen, die dann durchaus länger als eine Veranstaltung dauern können. Das Thema Heimautomatisierung / Smart home und dafür technische Grundlagen fand großen Anklang.

Organisatorisches zur LUGNM

Kürzlich fand das erste Treffen der LUGNM an einem Sonntagnachmittag im Bürgerhaus Neumarkt unter dem Motto „coffetalk Linux & Open Source“ statt. Es war gut besucht und zeigte das Interesse an einem Alternativtermin an einem Wochenende. Mit dem Veranstaltungsort Bürgerhaus haben dabei auch gute Erfahrungen gemacht. Wir müssen noch festlegen, wie wir dieser Entwicklung Rechnung tragen. Ein Vorschlag war monatlich abwechselnd Dienstagabend und Sonntagnachmittag/Freitagabend die Treffen zu halten. Sollte man das Bürgerhaus als Veranstaltungsort favorisieren müsste erst die Verfügbarkeit an bestimmten Tagen geklärt werden.

Technisches

Um weitere Dienste für die LUGNM zeitgemäß mit TLS/SSL-Verschlüsselung zur Verfügung stellen zu können (z.B. Wiki, Umfrage-Tool, …) werde ich demnächst aus Kostengründen einen Providerwechsel durchführen. Danach kann ich auf kostenlose Zertifikate der Let’s Encrypt Certificate Authority zugreifen. Vermutlich werde ich zum Provider netcup wechseln. Dieser bietet allerdings keine Mailinglisten-Funktionalität an. D.h. dieses Thema wird vorübergehend gestört sein, bis ich eine Nachfolgelösung eingerichtet habe. Über Änderungen werde ich informieren.

Kommentar verfassen